#90

2011-08-01T00:00:00
Editorial
Observing, comparing, reflecting,imitating, testing, combining
2
Ende April wurde das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung nun auch vom österreichischen Nationalrat, mit den Stimmen der Regierungsparteien, beschlossen. Von Peter Wagenhuber.
3
In Linz fand Mitte Mai die Konferenz von Eurozine statt, dem Netzwerk der »führenden Kulturmagazine Europas«. Tanja Brandmayr hat »Changing Media – Media in Change« besucht.
4
Ein Interview mit dem Freie-Medien-Aktivisten Smari McCarthy von Anna Masoner.
5
Doris Mitterbacher aka Mieze Medusa über das neue Album der Linzer Künsterin Cherry Sunkist.
6
Ja genau, beim Salon Wiesengrund: Einem Diskussionsformat, in dem es um Kunst und Philosophie, aber auch zum Beispiel um Privatsprache oder auch mal um Privatporno geht. Tanja Brandmayr hat die drei Salon-BetreiberInnen getroffen.
6
Worin liegt eigentlich ein feministisches Erkenntnisinteresse am Porno? Fragt Kristina Pia Hofer.
7
Eine Reportage von Emil Rabe.
8
Lars Quadfasel über den Autor und Journalisten Dietmar Dath.
9
In der Edition Tiamat sind ausgewählte Briefe des französischen Situationisten Guy Debord erschienen. Stephan Grigat hat sie gelesen.
10
Eine Groll-Geschichte für Just Merit (1963-2001). Von Erwin Riess.
11
In unserer Reihe Mythos Medienkunst versuchen wir die Situation der Kunst mit neuen Medien wie Computer und Video in den 80er Jahren in Österreich zu schildern. Eine wichtige Zeit, in der sich KünstlerInnen mit digitalen Medien vor dem Internet der 90er Jahre auseinandersetzten. Diesmal im Interview die Künstlerin Gudrun Bielz. Franz Xaver stellte die Fragen.
12
James Cameron Mitchells grellbuntes Glam-Rock-Musical lässt Queer-Theories tanzen. Auch bei der Sommerkino-Filmlecture am 24. August um 21.00 Uhr an der Donaulände vor der Stadtwerkstatt (bei Schlechtwetter im Saal). Didi Neidhart stellt den Film vor.
13
Franz Xaver zum Beitrag der Stadtwerkstatt in der Ausstellung »Im Garten« – Museum Nordico Linz.
15
Dieser Aussage bezüglich gerechter Entlohnung für Kunst- und Kulturarbeit kann sich Stefan Haslinger, Geschäftsführer der Kulturplattform Oberösterreich und Obmann der IG Kultur Österreich nicht anschließen. Simone Boria hat sich mit ihm über wenig reflektierendes Publikum, das heurige europäische Jahr der Freiwilligenarbeit und über die »Fair Pay«-Kampagne der IG Kultur Österreich unterhalten.
17
Das Institut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft führt im Juni ihre zweite Sommerakademie in der BauAkademie Lachstatt in Steyregg durch. Die diesjährige Veranstaltung thematisiert verborgenes Geld, verheimlichte Macht und verachtete Arbeit. Radio FRO, das derzeit am Aufbau einer Wirtschaftsredaktion arbeitet, ist mit von der Partie.
17

& Drupal

Versorgerin 2011

rss